Projekte

Das GSI beantragt bei unterschiedlichen Zuschussgebern und Stiftungen auch langfristig angelegte Projekte und führt diese in Kooperation mit verschiedenen Organisationen und Trägern der Jugendarbeit lokal, regional, bundesweit und international durch. Die Projekte richten sich häufig an Jugendliche, die persönliche und gesellschaftliche Orientierung und Wertschätzung suchen. Ziele sind die Förderung von Partizipation, Demokratie- und interkulturellen Kompetenzen.


Historisch-Politische Studien (Masterstudiengang)

01.01.2018 - 31.12.2018 in Bonn (Seminarnummer 1/801/18)

in Kooperation mit der Universität Bonn

EU-Projekt Kyrgyzstan (Transparenz-Initiative)

01.01.2018 - 31.12.2018 in Kirgisistan & Bonn (Seminarnummer 5/800/18)

in Kooperation mit anderen INGOs (International non-governmental organizations)

100 Jahre 1. Weltkrieg. Über alte Gräben und neue Freunde hin zu einem gemeinsamen Europa, Teil IV

09.10.2017 - 13.10.2017 in Arras, Frankreich (Seminarnummer 0/190/17)

Deutsch-französisches Seminar für Erzieher/innen in der Ausbildung aus Bonn und Lille

„Gemeinsam für die Umwelt – Verantwortung übernehmen und nachhaltig agieren. Deutsch-französisch-polnisches Workcamp, Teil III

18.07.2017 - 01.08.2017 in Olkusz, Polen (Seminarnummer 3/186/17)

Zweiwöchiges Workcamp, um Jugendliche für Umweltfragen zu sensibilisieren und zum aktiven Handel zu befähigen. Ein Projekt des Gustav-Stresemann-Institut e.V., gefördert von ewoca³, einem Projekt des internationalen Bildungs- und Begegnungswerk e.V., gefördert vom Land Nordrhein-Westfalen und von der Stiftung Mercator, dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW), sowie vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW)

100 Jahre 1. Weltkrieg. Über alte Gräben und neue Freunde hin zu einem gemeinsamen Europa, Teil III

07.11.2016 - 12.11.2016 in Kehl (Seminarnummer 4/170/16)

Deutsch-französisches Seminar für Erzieher/innen in der Ausbildung aus Bonn und Lille

100 Jahre 1. Weltkrieg. Über alte Gräben und neue Freunde hin zu einem gemeinsamen Europa, Teil II

18.09.2016 - 23.09.2016 in Dunkerque, Frankreich (Seminarnummer 0/184/16)

Deutsch-französisches Seminar für Erzieher/innen in der Ausbildung aus Bonn und Lille

EU-Förderprojekt Stärkung der Zivilgesellschaft bei den Öffentlichen Räten Kirgisistans 2016-2018

01.09.2016 - 31.12.2018 in Kirgisistan & Bonn (Seminarnummer 5/800/17)

„Strengthening Civil Society Participation in Public Councils in Kyrgyzstan 2016-2018” (EU Contract N° ACA/2016/378-172)

Die 4 Elemente - Bausteine des (Über-)Lebens, lokal und global. Deutsch-französisch-polnisches Workcamp, Teil II

24.06.2016 - 08.07.2016 in Morbecque, Frankreich (Seminarnummer 0/185/16)

Deutsch-französisch-polnisches Workcamp zur Sensibilisierung von Jugendlichen aus Köln, Hazebrouck und Jaworzno für Umweltfragen. Ein Projekt des Gustav-Stresemann-Instituts, gefördert von ewoca³, einem Projekt des Internationalen Bildungs- und Begegnungswerks e.V., gefördert vom Land Nordrhein-Westfalen und von der Stiftung Mercator

Aufwachsen in der Einwanderungsgesellschaft

01.01.2016 - 31.12.2016 in Bonn (Seminarnummer 1/341/16)

Verbesserung von Kommunikations- und Konfliktkompetenzen für Jugendliche. Gefördert durch den Arbeitskreis deutscher Bildungsstätten, AdB

„Aktiv gegen Rechts – gemeinsam Lebensstrategien gestalten“

01.01.2016 - 31.08.2016 in Nordrhein-Westfalen (Seminarnummer 5/850/16)

Projekt für Jugendliche (2014-16), gefördert durch die Bundeszentrale für politische Bildung

Seite 1 von 2

Schlüsselbegriffe

Veranstaltungskalender

Dezember 2017
MoDiMiDoFrSaSo
45678910
25262728293031
1234567