Der Verein "Gustav-Stresemann-Institut e.V."

„Ziel des Vereins ist, insbesondere durch Jugend- und Erwachsenenbildung politisches Verantwortungsbewusstsein zu stärken sowie die europäische Einigung und internationale Zusammenarbeit zu fördern. Zu diesem Zweck führt der Verein eigene Bildungsveranstaltungen durch, er fördert Veranstaltungen anderer Träger der politischen Bildungsarbeit und betreibt eine Bildungsstätte in Bonn.“

 

So heißt es in der Satzung des Gustav-Stresemann-Institut e.V. für übernationale Bildung und europäische Zusammenarbeit. Die Europäische Tagungs- und Bildungsstätte Bonn des GSI ist eine unabhängige, überparteiliche und gemeinnützige Einrichtung der politischen Bildung. Der Verein wurde am 7. März 1960 in das Vereinsregister des Amtsgerichts Bonn eingetragen.

Das von den Mitgliedern des Vereins gewählte Präsidium besteht aus:

 

 

Präsident

  • Dr. h.c. Erik Bettermann, Staatsrat a.D., Intendant der Deutschen Welle bis 2013, Vorsitzender Kuratorium Deutsche Welthungerhilfe

Präsidiumsmitglieder

  • Dr. Franz Schoser, ehemaliger Hauptgeschäftsführer des Dt. Industrie- und Handelskammertages (DIHKT) 
  • Prof. Jochen Dieckmann, Staatsminister NRW a.D. / Rechtsanwalt

Die Vereinsmitglieder

 

Die Satzung des Vereins als PDF