Solidarität in Risiko-Zeiten - ein europäischer Wert? Interactive Online-Lecture

07.10.2020 - 07.10.2020 in Bonn (Seminarnummer 5/66/20)

Die Corona-Krise hat beispiellose Maßnahmen in EU-Europa über Nacht zur Realität werden lassen. Grenzen wurden geschlossen, Einreiseverbote erlassen, Staaten erklär(t)en sich wechselseitig zum Risikogebiet. Aber: es gab auch pragmatische Unterstützung – etwa bei der Versorgung von Kranken – und die wirtschaftlichen Folgeschäden sollen durch verschiedene EU-Fördermaßnahmen abgemildert werden. Wo steht Europa heute? Ist der Blick, auch in der Bundesrepublik, vor allem nach innen, auf das eigene  Wohlbefinden gerichtet? Werden die Probleme der europäischen Nachbarn wahrgenommen? Und was ist zu tun, damit sich die europäische Kooperation von den Flurschäden der Pandemie erholt?
mit:

Dr. Jürgen Born, Studienleiter für Evangelische Erwachsenenbildung Schwerpunkte "Wirtschaftspolitik und Europäische Integration", Institut Kirche und Gesellschaft

Robert Gampfer,  Politischer Referent, Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland,

Moderation: Lena Kronenbürger, Herausgeberin, 42 Magazin

Die Teilnahme ist über ein Online-Plattform möglich. Die angemeldeten Interessierten erhalten vor der Veranstaltung eine personalsierte Einladung mit den erforderlichen technischen Informationen.

Die Teilnahme an dem Seminar ist kostenlos.

Uhrzeit: 19.00-20.30 Uhr

+++++++++++++++++++++++++++++++++

Eine Veranstaltung der Reihe

Europa: Dialog statt Abgrenzung:

Solidarität in Risiko-Zeiten – ein europäischer Wert?

7.10.2020 | Interactive Online-Lecture

Die EU und die östliche Partnerschaft – Der Weg zu einem Assoziierungsabkommen

28.10.2020 | serious online game
www.gsi-bonn.de/dialog2810

Nach der US-Wahl: wie geht es weiter im Verhältnis Europa-USA?

19.11.2020 | Hybride Veranstaltung: in Bonn und via Online-Plattform
www.gsi-bonn.de/dialog1911

Die Beziehungen zwischen der Europäischen Union und dem Maghreb

25.11.2020 | Hybride Veranstaltung: in Bonn und via Online-Plattform
www.gsi-bonn.de/dialog2511

+++++++++++++++++++++++++++++++++


Mit Unterstützung durch die

Tagungssekretariat GSI - Frau Jennifer Hoppenstock

Telefon: +49 228.8107-171
E-mail: j.hoppenstock(at)gsi-bonn.de

Zurück zur Seminarliste

Anmeldung (Felder mit einem * sind Pflichtfelder!)

Tagungssekretariat GSI

Contact: Jennifer Hoppenstock

Tel.: +49 228.8107-171
Fax: +49 228.8107-111

E-Mail: j.hoppenstock(at)gsi-bonn.de

Tagungssekretariat GSI

Contact: Cordula Benfarji

Tel.: +49 228.8107-172
Fax: +49 228.8107-111

E-Mail: c.benfarji(at)gsi-bonn.de

Tagungssekretariat GSI

Ariane Limbach

Contact: Ariane Limbach

Tel.: +49 228.8107-180
Fax: +49 228.8107-111

E-Mail: ar.limbach(at)gsi-bonn.de