Politik für 18 Millionen!

02.05.2022 - 02.05.2022 in GSI Bonn (Seminarnummer 5/53/22)

Podiumsdiskussion zur Landtagswahl in NRW Veranstaltung des Gustav-Stresemann-Instituts e. V. für interessierte Bürger/innen und Multiplikator*innen

Der Ausgang der Wahlen zum Landtag in NRW am 15. Mai 2022 wird Auswirkungen auf wichtige Politikbereiche haben. Ob Bildung, Wirtschaft, Verkehr, Umwelt oder Landwirtschaft: die Bundesländer entscheiden (mit), wie sich die Lebensbedingungen der Bürger*innen in den nächsten fünf Jahren gestalten werden.  Die Wahl im bevölkerungsreichsten Bundesland ist darüber hinaus auch von bundespolitischer Relevanz und ein bedeutsamer Stimmungstest nach der Bundestagswahl. Bei der Podiumsdiskussion können die Bürger*innen die Kandidat*innen kennenlernen, die ihre Positionen und Ziele vorstellen. Und die Teilnehmer*innen können auch aktiv mitdiskutieren, Fragen stellen und ihre Wünsche oder Forderungen an die Landespolitik einbringen.

Podiumsdiskussion „Politik für 18 Millionen!“

Begrüßung:
Wilfried Klein, Geschäftsführender Vorstand und Leiter des GSI

Mit:
Dr. Christos Katzidis, Mitglied des Landtags NRW, CDU
Dr. Julia Höller, Landtagskandidatin, BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN
Gabriel Kunze, Landtagskandidat, SPD
Franziska Müller-Rech, Mitglied des Landtags, FDP

Moderation: Anne Schulz, GSI

Der Besuch ist kostenfrei.

Einlass: ab 18.00 Uhr
Beginn: 19.00 Uhr

Der barrierefreie Zugang zu allen Bildungs-Angeboten ist dem GSI ein wichtiges Anliegen. Je nach Bedarf wird eine individuelle Lösung für Teilnehmer*innen und Referent*innen gefunden (Siehe www.gsi-bonn.de/barrierefrei).“

  

Tagungssekretariat GSI – Frau Ariane Limbach

Telefon: +49 228.8107-187
E-mail: ar.limbach(at)gsi-bonn.de

Zurück zur Seminarliste

Anmeldung (Felder mit einem * sind Pflichtfelder!)