Zeitgeschehen und Gesellschaftspolitik

Zu unserem Bildungsangebot gehören Veranstaltungen, die sich mit zeitgeschichtlichen Themen, der Vermittlung des politischen Systems und seiner Funktionsweise in Deutschland sowie mit tagesaktuellen Fragen beschäftigen. Seminarangebote an historischen Orten intensivieren die Wahrnehmung für die Thematik. Die Veranstaltungen richten sich an Einzelpersonen, ehrenamtlich Tätige und gesellschaftliche Gruppen. Zielgerichtet fördern wir bei den Teilnehmenden bürgerschaftliche Beteiligung und Engagement.


Freiheitsstrafe: Wegsperren vs Resozialisierung - Sinn und Zweck des Strafvollzugs

19.11.2021 - 21.11.2021 in Bonn (Seminarnummer 5/364/21)

Themen u.a. – Einführung in Sinn und Zweck des Strafvollzugs, Überblick über das System der Sanktionen und Nebenfolgen, praktischer Einblick in den Alltag einer JVA (falls in Pandemiesituation möglich) Unter Leitung von Andreas Dubberke

Das Schöffen-Ehrenamt – zivilgesellschaftliche Teilhabe an der Rechtsprechung

16.10.2021 - 16.10.2021 in Bonn (Seminarnummer 5/366/21)

Online Seminar für am Schöffenamt Interessierte

Extremismus und Fanatismus von allen Seiten - sind Rechtsstaat und Justiz ausreichend gewappnet?

17.09.2021 - 19.09.2021 in Bonn (Seminarnummer 5/363/21)

Themen u.a. – Umgang mit Extremisten, Reichsbürgern und Querulanten, Ursachen von Fanatismus und Extremismus, Reaktionsmöglichkeiten des Staates in und außerhalb des Strafverfahrens Unter Leitung von Andreas Dubberke

Bonn als Ort der Demokratie und als Erinnerungsort für Russlanddeutsche

11.09.2021 - 12.09.2021 in Bonn (Seminarnummer 5/394/21)

Seminar für politisch interessierte Jugendliche in Kooperation mit der Interessengemeinschaft der Deutschen aus Russland in Hessen gGmbH (IDRH)

Bonn als Ort der Demokratie und als Erinnerungsort für Russlanddeutsche

21.08.2021 - 22.08.2021 in Bonn (Seminarnummer 5/393/21)

Seminar für politisch interessierte Erwachsene in Kooperation mit der Interessengemeinschaft der Deutschen aus Russland in Hessen gGmbH (IDRH)

Lüge,Irrtum, Wahrheit - welchen Aussagen kann man glauben?

16.07.2021 - 18.07.2021 in Bonn (Seminarnummer 5/362/21)

Themen u.a. - Glaubwürdigkeit und Glaubhaftigkeit, Beweiswürdigung, Irrtumslehre und Aussageanalyse in Theorie und Praxis unter Leitung von Dr. Alexander Bluhm

Verteidiger im Strafverfahren – den Mandanten im Blick, für den Rechtsstaat im Einsatz

11.06.2021 - 11.06.2021 in Bonn (Seminarnummer 5/367/21)

Online Seminar für am Schöffenamt Interessierte

Staatsanwälte im Einsatz – vom Beginn der Ermittlungen bis zum Abschluss der Vollstreckung

29.05.2021 - 29.05.2021 in Bonn (Seminarnummer 5/368/21)

Online Seminar für am Schöffenamt Interessierte

IchDuWir gegen Rassismus - DigitalTalk

18.05.2021 - 18.05.2021 in Bonn oder digital (Seminarnummer 2/395/21)

Die Mordanschläge von Hanau, Halle und auf Walter Lübcke sind zu traurigen Synonymen für exzessive rassistisch motivierte Gewalt geworden. Anfang 2020 hat Angela Merkel anlässlich der Morde an 9 Menschen in Hanau zum Kampf gegen Rechtsextremismus und Rassismus aufgerufen und das friedliche Zusammenleben der Menschen in Deutschland angemahnt. Die Online-Veranstaltung findet von 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr statt.

Die Hauptverhandlung – Grundsätzlicher Ablauf, Beweisaufnahme und Strafzumessung

24.04.2021 - 24.04.2021 in Bonn (Seminarnummer 5-365-21)

Online Seminar für am Schöffenamt Interessierte

Seite 1 von 15

Schlüsselbegriffe

Veranstaltungskalender

Juni 2021
MoDiMiDoFrSaSo
14151617181920
212223242 Veranstaltungen252627
2829301234
567891011