75 Jahre Kriegsende 1945 und 30 Jahre deutsche Einheit - Lehren aus der Vergangenheit, Lernen für die Zukunft

02.11.2020 - 04.11.2020 in Bonn (Seminarnummer 5/137/20)

Seminar für zivile und militärische Multiplikator*innen

Das Seminar beschäftigt sich aus sicherheitspolitischer Perspektive mit dem Leitbild des „Staatsbürgers in Uniform“, einschließlich der Einsichten, die sich aus dem historischen Kontext ergeben, sowie der aktuellen Diskussionen um soldatische Werte, Tradition und Identitäten. Im Kontext eines Besuchs am Erinnerungsort „Vogelsang“ werden auch historische Aspekte der NS-Vergangenheit und des dortigen Verständnisses einer „führerbezogenen“ Ausbildung für die „neue“ Elite der damaligen Zeit aufgegriffen und thematisiert. Vor dem Hintergrund der Vereinigung von Bundeswehr und NVA wird auch das „historische Erbe“ der NS-Zeit thematisiert. So wird auch im Sinne des Traditionsverständnisses der Bundeswehr und des Demokratie-verständnisses der Bundesrepublik eine der Erfolgsgeschichten der Wiedervereinigung reflektiert und eingeordnet. Auf diesem Wege soll die politische Urteilsfähigkeit der Teilnehmenden weiter ausgebildet und ihre Bereitschaft zur Teilnahme an politischen Prozessen verstärkt werden.

Tagungssekretariat GSI - Frau Cordula Benfarji

Telefon: +49 228.8107-172
E-mail: c.benfarji(at)gsi-bonn.de

Zurück zur Seminarliste

Anmeldung (Felder mit einem * sind Pflichtfelder!)

Tagungssekretariat GSI

Contact: Jennifer Hoppenstock

Tel.: +49 228.8107-171
Fax: +49 228.8107-111

E-Mail: j.hoppenstock(at)gsi-bonn.de

Tagungssekretariat GSI

Contact: Cordula Benfarji

Tel.: +49 228.8107-172
Fax: +49 228.8107-111

E-Mail: c.benfarji(at)gsi-bonn.de

Tagungssekretariat GSI

Ariane Limbach

Contact: Ariane Limbach

Tel.: +49 228.8107-180
Fax: +49 228.8107-111

E-Mail: ar.limbach(at)gsi-bonn.de