Der Umgang mit kultureller Diversität und Migration - Eine Herausforderung für den Strafprozess

25.10.2024 - 27.10.2024 in Bonn, Gustav-Stresemann-Institut e.V. (Seminarnummer 5/56/24)

Themen sind u. a. Fremdsprache und Wahrheitsfindung; Welche Rolle spielen Kultur und Herkunft?; Auswirkungen der Ausländereigenschaft im Prozess; Besonderheiten des Ausländerstrafrechts.

Leitung: Dr. Jens Rausch, Vorsitzender Richter am Landgericht Bonn

Der Teilnahmebeitrag von 130 € deckt die Kosten des Seminars inkl. Verpflegung und Unterbringung im Doppelzimmer mit Vollpension.
(Einzelzimmerzuschlag von 40 €).

Der barrierefreie Zugang zu allen Bildungs-Angeboten ist dem GSI ein wichtiges Anliegen. Je nach Bedarf wird eine individuelle Lösung für Teilnehmer*innen und Referent*innen gefunden (www.gsi-bonn.de/barrierefrei)

BNE-Icon 16: Frieden, Gerechtigkeit und starke Institutionen

Sachbearbeitung - Mustafa Mohamad

Telefon: +49 228.8107-938
E-mail: m.mohamad(at)gsi-bonn.de

Zurück zur Seminarliste

Anmeldung (Felder mit einem * sind Pflichtfelder!)

Tagungssekretariat

Mustafa Mohamad
Seminarsachbearbeiter
Tel.: +49 228.8107-938
E-Mail: m.mohamad(at)gsi-bonn.de

Reka Regn
Seminarsachbearbeiterin
Tel.: +49 228.8107-171
E-Mail: r.regn(at)gsi-bonn.de

Andrea Wohlan
Seminarsachbearbeiterin
Tel.: +49 228.8107-187
E-Mail: a.wohlan(at)gsi-bonn.de


Gustav-Stresemann-Institut e.V.
Europäische Tagungs- und Bildungsstätte Bonn
Langer Grabenweg 68
53175 Bonn-Bad Godesberg

Fax: +49 228.8107-111