Jugend trifft auf Politik - Gemeinsam gegen Rassismus

21.03.2021 - 21.03.2021 in Bornheim (Seminarnummer 1/391/21)

Rassismus in der Gesellschaft – Erscheinungsformen und Gegenmaßnahmen Online Podiumsdiskussion mit Politiker*innen am Internationalen Tag gegen Rassismus

Wenn Sie Interesse haben, sich die Veranstaltung im Nachgang anzusehen, möchten wir Sie gerne auf unseren Youtube Kanal verweisen:

https://www.youtube.com/watch?v=hqQbWXu9c7k&list=PLkDolgtnYwnP1TouQCGhklv8g9SKZJgtJ

Online Seminar von 14.00 - 16.00 Uhr

Die Diskussion können Sie verfolgen unter:

https://www.youtube.com/watch?v=hqQbWXu9c7k

Die Erfahrungen von Jugendlichen, sowie Fragen an die Politiker*innen werden vorab gesammelt unter:

https://forms.gle/EZygi93TuKTpq1Vu7

Unter der Schirmherrschaft von Hr. Bundestagspräsident a.D. Wolfgang Thierse.

Alltagsrassismus… - es ist die Frage nach der – vermeintlichen – Herkunft, obwohl man in Köln geboren wurde. Es sind abwertenden Blicke im Bus, rassistische Rufe im Stadion oder auch die Zurückweisung an der Diskotür. Der oder die mit zweierlei Maß messende Lehrer*in, rassismusunsensible Kolleg*innen, usw.  Hier werden starre, althergebrachte Einordnungen bemüht, um Menschen nach Ethnien, Nationen, Kulturen oder Rassenkonstruktionen in Schubladen einzusortieren. Diese Einordnungen sind zumeist negativ, bestimmt von rassistischen Denk- und Handlungsmustern.

In der Diskussion mit Politiker*innen geht es um die Erscheinungsformen von Rassismus im Alltag. Die Jugendlichen sollen erkennen, dass Rassismus viele Gesichter hat und kein rechtsextremes Randphänomen ist. Sie sollen in den Online-Diskussionen im Vorfeld der Veranstaltung sowie während der Podiumsdiskussion der Politiker in Erfahrung bringen bzw. sich bestätigen lassen, dass menschenfeindliche Einstellungen, die sich in verschiedenen Ideologien der Ungleichwertigkeit manifestieren, keinen Platz haben dürfen in einer offenen und pluralistischen Gesellschaft.

An der Podiumsdiskussion beteiligt werden sein:

Sigmar Gabriel - Bundesminister a.D.

Sabine Leutheusser-Schnarrenberger - Antisemitismus-Beauftragte des Landes NRW

Kassandra Kate Ramey - Jurastudentin und Aktivistin und Gründerin der #IseeRacism

Petra Pau - Vize-Präsidentin des Bundestags

Christian Wulff - Bundespräsident a.D.

Tagungssekretariat GSI - Frau Jennifer Hoppenstock

Telefon: +49 228.8107-171
E-mail: j.hoppenstock(at)gsi-bonn.de

Zurück zur Seminarliste

Anmeldung (Felder mit einem * sind Pflichtfelder!)

Tagungssekretariat GSI

Ansprechpartner Jennifer Hoppenstock

Tel.: +49 228.8107-171
Fax: +49 228.8107-111

E-Mail: j.hoppenstock(at)gsi-bonn.de

Tagungssekretariat GSI

Ansprechpartner Cordula Benfarji

Tel.: +49 228.8107-172
Fax: +49 228.8107-111

E-Mail: c.benfarji(at)gsi-bonn.de

Tagungssekretariat GSI

Ariane Limbach

Ansprechpartner Ariane Limbach

Tel.: +49 228.8107-180
Fax: +49 228.8107-111

E-Mail: ar.limbach(at)gsi-bonn.de