Kriege beenden und Krisen überwinden - Ein Bildungsurlaub in Berlin

24.03.2024 - 28.03.2024 in Berlin (Seminarnummer 4/391/24)

Seminar des GSI für politisch interessierte Erwachsene. Die Veranstaltung erfüllt die Vorgaben des § 9, Abs. 1 Arbeitnehmerweiterbildungsgesetz (AWbG) NRW, § 10, Abs. 1 Satz 3 Berliner Bildungszeitgesetzt (BiZeitG) sowie des Bildungszeitgesetzes (BzG) BW und ist somit als Maßnahme der politischen Weiterbildung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer aus Nordrhein-Westfalen, Berlin, Baden-Württemberg und Niedersachsen anerkannt.

Das Programm bietet die Möglichkeit in Berlin den vielfältigen (gesellschafts)politischen Fragen unserer Zeit nachzugehen. Durch Besuche von Erinnerungsorten werden historische Hintergründe vermittelt und deren Zusammenhänge mit der politischen und gesellschaftlichen Situation in Deutschland und Europa heute aufgezeigt. Informationsbesuche in Institutionen und Ministerium dienen der Wissensvermittlung und dem Austausch der Teilnehmenden mit den Referierenden. Die Reflexion der Überwindung vergangener Krisen und die Wahrnehmung der demokratischen und zukunftsorientierten Ansätze zur Lösung bestehender Konfliktsituationen stärkt die Fähigkeit der Teilnehmenden zum Erkennen von Desinformation und trägt damit zur Resilienz gegenüber populistischen Tendenzen bei. 

 

Verantwortliche Referentin - Cordula Benfarji

Telefon: +49 228.8107-172
E-mail: c.benfarji(at)gsi-bonn.de

Datei: 4-391-24_Programm.pdf Zurück zur Seminarliste

Anmeldung (Felder mit einem * sind Pflichtfelder!)

Tagungssekretariat

Mustafa Mohamad
Seminarsachbearbeiter
Tel.: +49 228.8107-938
E-Mail: m.mohamad(at)gsi-bonn.de

Reka Regn
Seminarsachbearbeiterin
Tel.: +49 228.8107-171
E-Mail: r.regn(at)gsi-bonn.de

Andrea Wohlan
Seminarsachbearbeiterin
Tel.: +49 228.8107-187
E-Mail: a.wohlan(at)gsi-bonn.de


Gustav-Stresemann-Institut e.V.
Europäische Tagungs- und Bildungsstätte Bonn
Langer Grabenweg 68
53175 Bonn-Bad Godesberg

Fax: +49 228.8107-111