Von Menschenrechten, Profit und Konsum mit gutem Gewissen - Talk am Mittag

17.09.2021 - 17.09.2021 in Bonn (Seminarnummer 5/290/21)

Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Fairen Woche, die unter dem Motto "Zukunft fair gestalten – #fairhandeln für Menschenrechte weltweit" vom 10.-24.9.2021 stattfindet.

Das Lieferkettengesetz war lange überfällig. Nicht erst seit dem Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch sind Menschenrechte in den Fokus von Konsument*innen gerückt. Aber was wollen wir uns ein gutes Gewissen eigentlich kosten lassen? Und was genau bringt das Lieferkettengesetz nun? Was muss noch getan werden, um Schäden an Menschen und Umwelt – auch am anderen Ende der Welt – zu vermeiden. Diese und weitere Fragen diskutieren wir mit Vertreter*innen von Menschenrechtsorganisationen, NGOs und Bundesinstitutionen.

Talk am Mittag! Ab 12.00 Uhr findet diese Podiumsdiskussion digital statt.

Tagungssekretariat GSI - Frau Cordula Benfarji

Telefon: +49 228.8107-172
E-mail: c.benfarji(at)gsi-bonn.de

Zurück zur Seminarliste

Tagungssekretariat GSI

Ansprechpartner Cordula Benfarji

Tel.: +49 228.8107-172
Fax: +49 228.8107-111

E-Mail: c.benfarji(at)gsi-bonn.de

Tagungssekretariat GSI

Ariane Limbach

Ansprechpartner Ariane Limbach

Tel.: +49 228.8107-180
Fax: +49 228.8107-111

E-Mail: ar.limbach(at)gsi-bonn.de