Zeitgeschehen und Gesellschaftspolitik

Zu unserem Bildungsangebot gehören Veranstaltungen, die sich mit zeitgeschichtlichen Themen, der Vermittlung des politischen Systems und seiner Funktionsweise in Deutschland sowie mit tagesaktuellen Fragen beschäftigen. Seminarangebote an historischen Orten intensivieren die Wahrnehmung für die Thematik. Die Veranstaltungen richten sich an Einzelpersonen, ehrenamtlich Tätige und gesellschaftliche Gruppen. Zielgerichtet fördern wir bei den Teilnehmenden bürgerschaftliche Beteiligung und Engagement.


„Die Arbeit mit Rückkehrer*innen bei Freiwilligen-, Entwicklungs- und Fachdiensten“

17.01.2020 - 18.01.2020 in Bonn (Seminarnummer 5/280/19)

Studientage 2020 in Kooperation mit AKLHÜ. Die Arbeit mit Rückkehrer*innen in den Organisationen der Personellen Zusammenarbeit fällt sehr unterschiedlich aus. Was sind die "Best Practices" der verschiedenen Organisationen und Bereiche? Ziel der Veranstaltung ist es miteinander in den Austausch zu kommen und voneinander zu lernen.

Berlin als Lernort - Erkenntnisse der deutschen Geschichte, Eindrücke des bundesdeutschen Politikbetriebes der Gegenwart

01.12.2019 - 05.12.2019 in Berlin (Seminarnummer 4/384/19)

Seminar für politisch und gesellschaftlich interessierte Erwachsene (gerne mit Zuwanderungsgeschichte) zu den Themen "Wie funktioniert Politik?" und "Deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts und ihre Folgen"

Jahresübersicht Schöffenseminare 2019

09.11.2019 - 31.12.2019 in Bonn (Seminarnummer )

Gesellschaftspolitische Seminare 2019 für alle an der Thematik Interessierte sowie besonders für Schöffinnen und Schöffen

Werden Straftaten in Deutschland noch konsequent verfolgt?

08.11.2019 - 10.11.2019 in Bonn (Seminarnummer 5/364/19)

Themen u.a.: differenzierte, auch politische Analyse der aktuellen Lage; Medien und soziale Medien („Erregungskultur“, bewusste Falschdarstellungen, Schlechtreden, etc.); Einflüsse auf die Arbeit der Justiz durch EU, Globalisierung, Digitalisierung, etc.

Die politische Öffentlichkeit 4.0 – Chancen und Perspektiven des öffentlichen Diskurses im digitalen Zeitalter

04.11.2019 - 07.11.2019 in Bonn (Seminarnummer 5/2/19)

Vermittlung erweiterter Kenntnisse über einen verantwortungsvollen und bewussten Umgang mit sozialen Medien und politischer Propaganda über soziale Plattformen. Seminar für junge Erwachsene

Von München nach Nürnberg - aus der deutschen Vergangenheit lernen

27.10.2019 - 31.10.2019 in München und Nürnberg (Seminarnummer 4/383/19)

Seminar für politisch und gesellschaftlich interessierte Erwachsene (gerne mit Zuwanderungsgeschichte) zum Thema deutsche Geschichte des 20. Jahrhunderts und ihre Folgen

Berlin im Blickpunkt – Schauplatz historischer und aktueller Politik

07.10.2019 - 11.10.2019 in Berlin (Seminarnummer 4/9/19)

Vermittlung historischer und gesellschaftspolitischer Hintergründe deutsch-deutscher Geschichte. Seminar für junge Erwachsene

Politik und Gesellschaft vor Ort - Die vielen (politischen) Gesichter Berlins

06.10.2019 - 11.10.2019 in Berlin (Seminarnummer 4/209/19)

Wir setzen uns im Rahmen dieser Veranstaltung kritisch mit den totalitären Herrschaftssystemen des 20. Jahrhunderts in Deutschland auseinander. Im Zentrum stehen in diesem Zusammenhang z.B. der Besuch der Gedenkstätte Sachsenhausen sowie der Denkmäler für die die ermordeten Juden Europas, für die verfolgten Homosexuellen sowie für die ermordeten Sinti und Roma während der Schreckensherrschaft der Nationalsozialisten. Selbstständig schlagen die Teilnehmer*innen einen inhaltlichen Bogen von der Vergangenheit zur demokratischen Gegenwart und beschäftigen sich sowohl auf spielerisch, interaktive Art und Weise in Workshops mit Chancen auf gesellschaftliche Teilhabe als auch durch entsprechende Exkursionen zum Deutschen Dom und Bundestag mit der parlamentarischen Arbeit auf Bundesebene. Durch den eigenständigen Wissenserwerb und die Sensibilisierung für die Wichtigkeit einer unvoreingenommenen Annäherung an vielschichtige Themenkomplexe erlernen die jungen Erwachsenen u.a. die Entwicklung der BRD bzw. DDR differenziert zu betrachten und Vergleiche anzustellen. Ein weiteres Augenmerk liegt auf dem Erfahren des multikulturellen Berlins und den dazugehörigen Chancen für die moderne Gesellschaft in Gesamtdeutschland. Dabei soll es nicht nur um die Möglichkeiten für Politik, sondern eben auch für die Zivilgesellschaft gehen, diese Potenziale zukunftsgewandt und positiv zu nutzen. Das Seminar findet unter Anleitung einer entsprechend geschulten Leitung, sowie in Zusammenarbeit mit fachlich bzw. didaktisch entsprechend geschulten Referent*innen statt.

Politik konkret: Auf den Spuren politischer Entscheidungen in Berlin

06.10.2019 - 11.10.2019 in Berlin (Seminarnummer 4/208/19)

Auf diesem Studienseminar beschäftigen uns grundlegende Prinzipien und Arbeitsweisen, die das demokratische System der Bundesrepublik prägen. Dabei wird es neben konkreten Einblicken in zentrale Orte heutiger Bundesrepublik um die Funktion von Medien als vierter Gewalt gehen. An ausgewählten Politikfeldern werden wir uns auch damit auseinandersetzen, wann und warum politischer Widerstand in demokratietheoretischer Hinsicht legitim und sinnvoll ist. In Exkursen setzen wir uns mit den politischen Verhältnissen im NS-Regime und in der DDR auseinander.

Gdansk / Danzig: Deutsch-polnische Zeitgeschichte vor Ort erfahren

22.09.2019 - 26.09.2019 in Gdansk / Danzig (Seminarnummer 3/373/19)

Seminar für junge Erwachsene und Auszubildende

Seite 1 von 9

Schlüsselbegriffe

Veranstaltungskalender