Zeitgeschehen und Gesellschaftspolitik

Zu unserem Bildungsangebot gehören Veranstaltungen, die sich mit zeitgeschichtlichen Themen, der Vermittlung des politischen Systems und seiner Funktionsweise in Deutschland sowie mit tagesaktuellen Fragen beschäftigen. Seminarangebote an historischen Orten intensivieren die Wahrnehmung für die Thematik. Die Veranstaltungen richten sich an Einzelpersonen, ehrenamtlich Tätige und gesellschaftliche Gruppen. Zielgerichtet fördern wir bei den Teilnehmenden bürgerschaftliche Beteiligung und Engagement.


„Die Großen lässt man laufen ?!“ – Internet- und Wirtschaftskriminalität

18.11.2022 - 20.11.2022 in Bonn (Seminarnummer 5/65/22)

Themen sind u. a. : Herausforderungen für die Justiz durch Internet- und Wirtschaftskriminalität, Handhabung und praktische Probleme derartiger Verfahren, Frage der ausreichenden personellen und technischen Ausstattung der Justiz und der Ermittlungsbehörden.

4.0 - Leben und Arbeiten in digitalen Welten

17.10.2022 - 21.10.2022 in Bonn (Seminarnummer 5/258/22)

Seminar des GSI für politisch interessierte Erwachsene. Die Veranstaltung erfüllt die Voraussetzungen des § 9, Abs. 1 AWbG NRW und ist damit als Bildungsurlaub in Nordrhein-Westfalen sowie nach dem Bildungszeitgesetz des Landes Baden-Württemberg anerkannt.

Zukunftsthemen vor Ort erfahren: Klimawandel und Migration Politische, gesellschaftliche und soziale Fragestellungen am Beispiel Bremen und Bremerhaven

25.09.2022 - 29.09.2022 in Bremen und Bremerhaven (Seminarnummer 4/208/22)

Seminar als außerschulisches politisches Bildungsangebot für Jugendliche

Erinnern, Gedenken und Lernen in Krakau und Oswiecim/Auschwitz

25.09.2022 - 01.10.2022 in Krakau (Seminarnummer 3/197/22)

Seminar für politisch interessierte Erwachsene. Die Veranstaltung erfüllt die Voraussetzungen des § 9, Abs. 1 AWbG und ist damit als Bildungsurlaub in NRW anerkannt.

Schuldunfähigkeit – Die seelische Störung im Strafverfahren

16.09.2022 - 18.09.2022 in Bonn (Seminarnummer 5/64/22)

Themen sind u. a. : Einführung in die rechtlichen Grundlagen von Schuld und Schuldunfähigkeit, die Rolle des Sachverständigen im Strafprozess, rechtliche Folgen von Schuldunfähigkeit, insbesondere Unterbringung im psychiatrischen Krankenhaus oder Entziehungsanstalt.

Zeitenwende der Erinnerungskultur(en)?

04.07.2022 - 04.07.2022 in GSI Bonn (Seminarnummer 5/304/22)

Die Shoah, der Zweite Weltkrieg und der 24. Februar 2022

Bewusst und kritisch! Rassismus erkennen, benennen und ihm entgegenwirken

22.06.2022 - 22.06.2022 in Bonn (Seminarnummer 5/361/22)

Workshop für junge Erwachsene

Regionalmächte im Mittleren und Nahen Osten – eine unsichere Region mit Eskalationspotenzial

20.06.2022 - 24.06.2022 in Bad Malente (Seminarnummer 4/310/22)

Seminar in Kooperation mit der Gustav-Heinemann-Bildungsstätte für Arbeitnehmer*innen (Bildungsurlaub)

Zeitenwende – Der Ukrainekrieg, die Demokratie, der Wohlstand und die Kommunen

13.06.2022 - 13.06.2022 in GSI Bonn (Seminarnummer 5/303/22)

Eine Veranstaltung im Bonner Forum für Demokratie

Klimagerechtigkeit jetzt! Weitblick für Klimaretter*innen

10.06.2022 - 12.06.2022 in Bonn (Seminarnummer 5/52/22)

In Kooperation mit dem Bundesverband Weitblick e.V.

Seite 1 von 19

Schlüsselbegriffe

Veranstaltungskalender