Tandem-Sprachkurs deutsch-französisch 2024

07-07-2024 until 19-07-2024, in Bonn und Dunkerque (Seminar number 1/167/24)

Binationaler Tandem-Sprachkurs für Jugendliche in Frankreich und Deutschland

Möchtest du französische Jugendliche kennenlernen, dich mit ihnen austauschen, gemeinsam Spaß haben und dabei deine Französischkenntnisse verbessern? Dann ist ein Tandem-Sprachkurs genau das Richtige für dich!

Was ist die Tandem-Methode?

Die Teilnehmenden eignen sich in zweisprachigen Tandems aktiv die jeweils andere Sprache an. Dabei wechseln die Tandempartner*innen im Laufe des Kurses. Bei Fragen und Schwierigkeiten wird sich gegenseitig unterstützt und bei Fehlern korrigiert. Im Tandem geht es vor allem um den mündlichen Ausdruck, das heißt um das Sprechen und Verstehen. Der gemeinsame Alltag in der deutsch-französischen Gruppe bietet hierfür ein ideales Lernfeld.

Wer kann teilnehmen?


Jugendliche im Alter von 13-15 Jahren, die ein Sprachniveau von mindestens 1 Jahr Französischunterricht haben.

Was steht auf dem Programm?


5 Stunden Sprachkurs pro Tag nach der Tandem-Methode und verschiedenste Nachmittagsaktivitäten wie:
-          Strandsegeln oder Paddeln
-          Baden im Meer
-          Stadtrallyes
-          Museumsbesichtigungen
-          Klettergarten
-          Freibad
-          …

Wie hoch ist der Teilnahmebeitrag?

800€ pro Teilnehmer*in. Dies beinhaltet Unterkunft und Verpflegung, intensiven Sprachkurs, Aktivitäten, Anreise nach Dunkerque, Transfer nach Bonn, zweisprachige Begleitung durch ausgebildete Gruppenleiter*innen und Tandemsprachlehrer*innen.

Wo findet der Kurs statt?

Der Aufenthalt ist unterteilt in zwei Orte: 07.-13. Juli in Dunkerque (nordfranzösische Küste) und 13.-19. Juli in Bonn. Die Teilnahme an beiden Kursteilen ist dabei verpflichtend.

Hier finden Sie weitere INFOS zum Ablauf, der Unterkunft und dem Tandem-Konzept des Kurses, sowie die ANMELDUNG und eine PACKLISTE.

Das Projekt findet in Kooperation mit CEFIR und mit der finanziellen und pädagogischen Unterstützung des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW) statt.

Der barrierefreie Zugang zu allen Bildungs-Angeboten ist dem GSI ein wichtiges Anliegen. Je nach Bedarf wird eine individuelle Lösung für Teilnehmer*innen und Referent*innen gefunden (www.gsi-bonn.de/barrierefrei)

BNE-Icon 4: Hochwertige Bildung

Sachbearbeitung - Reka Regn

Phone: +49 228.8107-171
E-mail: r.regn(at)gsi-bonn.de

Back to seminar list

(Fields marked with * are mandatory!)

Tagungssekretariat

Mustafa Mohamad
Seminarsachbearbeiter
Tel.: +49 228.8107-938
E-Mail: m.mohamad(at)gsi-bonn.de

Reka Regn
Seminarsachbearbeiterin
Tel.: +49 228.8107-171
E-Mail: r.regn(at)gsi-bonn.de


Gustav-Stresemann-Institut e.V.
Europäische Tagungs- und Bildungsstätte Bonn
Langer Grabenweg 68
53175 Bonn-Bad Godesberg

Fax: +49 228.8107-111