Aktuelles

Drei Fragen an...

Sarah Barnoin, Referentin in der Politischen Bildung

En savoir plus

Gut und nachhaltig tagen

Das GSI hat erfolgreich eine Zertifizierung des Gütesiegelverbundes Weiterbildung e. V,  im Rahmen des Qualitätsmanagements durchlaufen. Ziel ist, die Qualität der Bildungsarbeit „systematisch zu sichern und weiterzuentwickeln.“ Das GSI konnte in einem mehrstufigen Prüfverfahren nachweisen, dass die Arbeitsprozesse in allen Funktionsbereichen gut strukturiert sind und transparent abgewickelt werden.

 „Arbeitsprozesse müssen in allen Wirtschaftsbereichen immer wieder reflektiert und...

En savoir plus

GOLD für das GSI

DEHOGA Umweltcheck GOLDIm jährlichen Umweltcheck der DEHOGA, dem Deutschen Hotel- und Gaststättenverband, hat das GSI 2022 besonders gut abgeschnitten. Nach der Silber-Medaille 2021 ist jetzt die Gold-Auszeichnung erreicht worden. Der Umweltcheck ermittelt das umweltgerechte Wirtschaften anhand von Kennziffern, durch die zum Beispiel der Energie-und Wasserverbrauch pro Übernachtung ermittelt wird. Weitere Kriterien sind etwa die Verwendung von regionalen bzw. fair gehandelten Produkten sowie Abfallvermeidung.

 „Das...

En savoir plus

Neue Kräfte braucht das GSI!

Wir begrüßen unsere neuen Azubis 2022

 

 

In diesem Jahr dürfen wir 5 neue Auszubildende begrüßen. Wir freuen uns, dass sie unser GSI-Team in den unterschiedlichsten Abteilungen unterstützen und wünschen Ihnen dabei viel Freude und Spaß!

 

 

En savoir plus

Besuch junger Sozialunternehmer*innen aus der Republik Moldau im GSI


Eine Gruppe engagierter, junger Sozialunternehmer*innen aus der Republik Moldau besucht diese Tage das GSI. Im Rahmen des durch die EU geförderten Projekts "EU4Youth - Unlocking the potential of young social entrepreneurs in Moldova and Ukraine" wird die Gruppe zusammen mit Mitarbeiter*innen der lokalen Partner aus Moldau vom 3.-6. Juli 2022 in Bonn und Umgebung netzwerken und im GSI lernen – z.B. im Rahmen eines Design-Thinking-Workshops. Verantwortungsvolle Unternehmensführung steht dabei im...

En savoir plus

„So vielfältig wie die Gesellschaft ist, so vielfältig sind auch die Zugänge zu politischer Bildung.“

Interview mit Daniel Weber, ab 1. Mai 2022 Leiter der Abteilung Politische Bildung im GSI.

En savoir plus

Politische Bildung in bewegten Zeiten

2021 war ein bewegtes Jahr für die politische Bildung und für das GSI. Das GSI konnte auf 70 Jahre Bildungsarbeit zurückblicken. Die Gründungsphase des GSI war geprägt von der europäischen Verständigung nach dem Zivilisationsbruch des Faschismus. Es ging um erste Begegnungen mit den europäischen Nachbarländern, aber auch um demokratische Bildungskonzepte oder um die De-Kolonisierung afrikanischer Staaten. Heute stehen wir vor den Problemen wie den Chancen der Globalisierung, wir streiten für den...

En savoir plus

Schließzeiten vom 17.12.2021 bis 10.1.2021

Sehr geehrte Gäste,

das Gustav Stresemann Institut e. V. schließt seinen Betrieb für die Weihnachtszeit bis ins neue Jahr vom 17. Dezember 2021 bis 02. Januar 2022. Für Reservierungen können Sie in diesem Zeitraum unser Buchungsportal nutzen oder eine Mail an unser Reservierungsteam schicken: info(at)gsi-bonn.de.

Vom 2. Januar 2022 bis zum 9. Januar 2022 wird das GSI einen eingeschränkten Betrieb haben. Selbstverständlich können Sie auch in diesem Zeitraum hier unser Buchungsportal nutzen...

En savoir plus

2G auch im GSI

Anläßlich der Akutalisierung der derzeit gültigen Coronaschutzverordnung NRW hat das GSI die Regeln wie folgt angepasst:

  • Der Zugang zum GSI ist an die „2G-Regel“ gebunden: Geimpft oder genesen. Dies gilt sowohl für die Teilnahme an Veranstaltungen wie für den Besuch des Restaurants für alle Hotelübernachtungsgäste.
  • In allen öffentlich genutzten Innenräumen gilt generell die Verpflichtung zum Tragen einer medizinischen Maske.
    Bei Bildungsveranstaltungen mit einem festen Sitzplan können die ...
En savoir plus

Unser Newsletter: GSI. Der Brief.

Erhalten Sie regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter  GSI. Der Brief. mit Nachrichten aus dem GSI und Veranstaltungseinladungen:

zur Anmeldung