Coopération franco-allemande et rencontres interculturelles


La coopération franco-allemande est au cœur des activités de l'institut depuis sa fondation en 1959. Dans le cadre de nos rencontres, nous relions les questions européennes aux enjeux professionnels, sociaux et socio-politiques de manière ciblée. Nos méthodes d’apprentissage interculturel favorisent tout particulièrement la compréhension mutuelle et contribuent à la formation d'une conscience européenne.
Un vaste programme est proposé aux apprentis, stagiaires et jeunes travailleurs participants pour leur permettre de se faire leur propre opinion et participer activement à la vie démocratique.

Les expériences de longue date acquises en coopération interculturelle sont intégrées dans les formations de perfectionnement adressées aux multiplicateurs, avec la participation de pays tiers européens et de pays du bassin méditerranéen. Nous préparons ainsi la base d’une formation certifiée par l'Office de la jeunesse française-allemande (OFAJ) d'Animateur/Animatrice de rencontres interculturelles de jeunes et contribuons à renforcer durablement les perspectives franco-allemandes.

Nos rencontres et formations de perfectionnement sont menées en Allemagne et, en collaboration avec nos partenaires, en France, en Pologne, en Macédoine, en Tunisie, au Maroc et dans d'autres pays européens.


Detailliertere Veranstaltungsinformationen mit weiteren Angaben zu Programminhalten und zur Zeitplanung, zu Dozent*innen, dem Veranstaltungsort, Kosten, Lernzielen, Methoden und ggf. Teilnahmevoraussetzungen bekommen Sie auf Anfrage von uns gerne zugeschickt. Sie erreichen das Team der Abteilung Politische Bildung von Montag bis Freitag zu den üblichen Bürozeiten von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

 

 

Deutsch-französisches Seminar zur Durchführung von europäischen Mobilitätsprojekten

16-04-2023 until 19-04-2023, Bonn, Gustav-Stresemann-Institut e.V. (Seminar number 5-168-23)

Alter Trott oder neuer Schwung? Deutschland & Frankreich nach dem Treffen des Ministerrats

25-01-2023 until , Digital, Online-Diskussion 12:00 - 13:00 Uhr (Seminar number 2-176-23)

Bonne*e Fête! 60 Jahre Elysée-Vertrag

17-01-2023 until , Bonn, Haus der Geschichte - 18:30 bis 21:00 Uhr (Seminar number 1-160-23)

Deutsch-französischer Tag 23 - Angebote für Schüler*innen und Studierende

17-01-2023 until , Bonn, im Haus der Geschichte - 09:30 bis 17:00 Uhr (Seminar number 1-160-23)

Ausstellung: Adenauer - de Gaulle, Wegbereiter deutsch-französischer Freundschaft

16-01-2023 until 16-02-2023, Bonn, Gustav-Stresemann-Institut (Seminar number 5-166-23)

Tandem-Sprachkurs deutsch-französisch 2022

11-07-2022 until 23-07-2022, Dunkerque und Bonn (Seminar number 1/167/22)

Binationaler Sprachkurs für Jugendliche in Frankreich und Deutschland

Journalistische Arbeit in der Revolution. Wie man für die eigene Sicherheit und die seiner Protagonisten sorgt

12-05-2022 until 12-05-2022, Bonn von 16:30 bis 18:00 Uhr (Seminar number 5/165/22)

Freie journalistische Arbeit in Osteuropa – Zum Umgang mit der Pressefreiheit in Belarus

12-05-2022 until 12-05-2022, Bonn um 19:30 Uhr (Seminar number 5-165-22)

Podiumsdiskussion in deutscher und russischer Sprache (Simultanübersetzung)

Reaktionen nach der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahlen

10-04-2022 until 10-04-2022, Live-Diskussion im Twitter Space um 21:00 – 21:45 Uhr (Seminar number )

Vor der Wahl: Elysée und Europa

31-03-2022 until 31-03-2022, Bonn um 18:30 Uhr (Seminar number 5/161/22)

Die französischen Präsidentschaftswahlen aus deutsch-französisch-polnischer Sicht

TBD FR Translation: Page 1 of 6

TBD FR Translation: Keyword Search

Calendrier d'organisation

January 2023
MonTueWedThuFriSatSun
2627282930311
2345678
9101112131415One event
16One event172 events1819202122
30One event3112345