Projets

Le GSI soumet aussi des projets axés sur le long terme aux multiples donateurs et fondations et les mène au niveau local, régional, national et international en collaboration avec différentes organisations et institutions du travail de jeunesse. Les projets s'adressent souvent aux jeunes recherchant une orientation et une valorisation personnelles et sociales. L'objectif est de promouvoir la participation et les compétences démocratiques et interculturelles.

 

[Translate to Französisch:]

Historisch-Politische Studien (Masterstudiengang)

01-01-2018 until 31-12-2018, Bonn (Seminar number 1/801/18)

in Kooperation mit der Universität Bonn

EU-Projekt Kyrgyzstan (Transparenz-Initiative)

01-01-2018 until 31-12-2018, Kirgisistan & Bonn (Seminar number 5/800/18)

in Kooperation mit anderen INGOs (International non-governmental organizations)

WELTENBÜRGER

01-01-2018 until 31-12-2018, (Seminar number 7/490/18)

Das GSI in Bonn engagiert sich durch vielfältige Programm-Angebote in der aktuellen gesellschaftlichen Diskussion. Der GSI-Newsletter mit dem programmatischen Titel WELTENBÜRGER ergänzt diese politische Debatte. Im Newsletter werden Nachrichten, Interviews und Beiträge zu Kernfragen der aktuellen Politik veröffentlicht.

Historisch-Politische Studien (Master) in Kooperation mit der Universität Bonn

01-01-2018 until 31-12-2018, Bonn (Seminar number 1/801/18)

Das Gustav-Stresemann-Institut engagiert sich als inhaltlicher Kooperationspartner bei dem Studiengang, der interdisziplinär die Fächer Politikwissenschaft, Geschichtswissenschaft und Medienwissenschaft verbindet. Der Master-Studiengang ist berufsbegleitend angelegt und umfasst vier Semester.

„Gemeinsam für die Umwelt – Verantwortung übernehmen und nachhaltig agieren. Deutsch-französisch-polnisches Workcamp, Teil III

18-07-2017 until 01-08-2017, Olkusz, Polen (Seminar number 3/186/17)

Zweiwöchiges Workcamp, um Jugendliche für Umweltfragen zu sensibilisieren und zum aktiven Handel zu befähigen. Ein Projekt des Gustav-Stresemann-Institut e.V., gefördert von ewoca³, einem Projekt des internationalen Bildungs- und Begegnungswerk e.V., gefördert vom Land Nordrhein-Westfalen und von der Stiftung Mercator, dem Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW), sowie vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk (DPJW)

EU-Förderprojekt Stärkung der Zivilgesellschaft bei den Öffentlichen Räten Kirgisistans 2016-2018

01-09-2016 until 31-12-2018, Kirgisistan & Bonn (Seminar number 5/800/17)

„Strengthening Civil Society Participation in Public Councils in Kyrgyzstan 2016-2018” (EU Contract N° ACA/2016/378-172)

TBD FR Translation: Page 1 of 1

TBD FR Translation: Keyword Search

Calendrier d'organisation

November 2018
MonTueWedThuFriSatSun
2930311234
19202122One event232425
26One event2728293012
3456789