Aktuelles

Auszubildende organisieren Spende an Bonner Tafel

Am Dienstag, 12. Februar, hat GSI-Direktor Dr. Ansgar Burghof eine Spende von 730,60 € an den Verein Bonner Tafel übergeben. Organisiert wurde das Treffen von den Auszubildenden des GSI.

Weiterlesen

Stiftungsrat der „GSI Gustav-Stresemann-Stiftung“ hat sich in Berlin konstituiert – Dr. Christina Stresemann zur Vorsitzenden des Stiftungsrates gewählt – Demokratiegeschichte wird ein inhaltlicher Schwerpunkt

Der Stiftungsrat der „GSI Gustav-Stresemann-Stiftung“ hat sich jetzt auf seiner ersten Sitzung in Berlin konstituiert. Die Mitglieder des Stiftungsrates (Martin Schulz, ehemaliger Präsident des Europäischen Parlaments, Eberhard Diepgen, ehemaliger Regierender Bürgermeister von Berlin, Dr. Christina Stresemann, Richterin am BGH in Karlsruhe und Enkelin von Gustav Stresemann) wählten aus ihrer Mitte Dr. Christina Stresemann zur Vorsitzenden des Stiftungsrates.

Weiterlesen

Fortsetzung des transatlantischen Dialogs

Das GSI setzt den 2018 begonnen transatlantischen Dialog mit dem Wartburg College aus Iowa fort und lädt erneut zu einem deutsch-amerikanischen Symposium ein. Unter dem Titel „Perspectives on German-US Relations: Pasts, Presents, & Futures“ diskutieren am 18. März 2019 Experten aus Politik, Wissenschaft und Kultur das deutsch-amerikanische Verhältnis. Gastgeber ist dieses Jahr das Wartburg College, das die Tagung in Waverly, Iowa, ausrichten - und live im Netz streamen - wird.

Weiterlesen

Der „Vertrag von Aachen“: Ein starkes Zeichen gegen die Vereinfacher

Am 22. Januar 2019 wurde im Krönungssaal des Aachener Rathauses der „Vertrag von Aachen“ feierlich von Bundeskanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Staatspräsident Emmanuel Macron unterzeichnet.

Weiterlesen

Deutschland – Frankreich: kulturelle Unterschiede wahrnehmen und überwinden

Im Rahmen des Deutsch-französischen Tags 2019 veranstaltet das GSI am Dienstag, 22. Januar, zusammen mit dem Institut français Bonn, DFJW-Juniorbotschafterinnen aus NRW sowie dem Friedrich-Ebert-Gymnasium einen Workshop und eine Podiumsdiskussion.

Weiterlesen

Ausschreibung für den DFJP 2019 hat begonnen

Seit Mittwoch, 9. Januar, sind Journalisten sowie Medienschaffende in Deutschland und Frankreich aufgerufen, herausragende Arbeiten beim Deutsch-Französischen Journalistenpreis (DFJP) 2019 einzureichen. Darüber hinaus besteht auch für Dritte die Möglichkeit, preiswürdige Beiträge vorzuschlagen. Stichtag ist der 1. März. Das GSI mit seinem Schwerpunkt in der deutsch-französischen und interkulturellen Zusammenarbeit ist Mitglied des DFJP e.V.

Weiterlesen

Schöne Feiertage und alles Gute für 2019

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Gustav-Stresemann-Instituts e.V. wünschen allen Gästen, Seminarteilnehmern und Partnern Frohe Weihnachten, schöne Feiertage und alles Gute für 2019.

Weiterlesen

„Europa mit den Augen der Anderen sehen“

Im Festsaal der Universität Bonn gab es am 10. Dezember 2018 eine Premiere: Die erste Stresemann-Lecture am Jahrestag der Nobelpreisverleihung an Gustav Stresemann und Aristide Briand. Die vom GSI initiierte Veranstaltung, die von nun an jährlich stattfinden wird, verbindet die Würdigung des europäischen Verständigungswerks von Stresemann und Briand mit der Analyse aktueller Europapolitik und der Formulierung europäischer Visionen.

Weiterlesen

Leymah Roberta Gbowee mit dem Internationalen Demokratiepreis Bonn 2018 ausgezeichnet

Leymah Roberta Gbowee, liberianische Bürgerrechtlerin und Friedensnobelpreisträgerin, wurde am 16. November 2018 im Rahmen eines Festaktes im Alten Rathaus der Bundesstadt Bonn mit dem Internationalen Demokratiepreis Bonn ausgezeichnet. Der Verein würdigte damit den Einsatz der Bürgerrechtlerin und Friedensnobelpreisträgerin für Demokratie, Frauen und Menschenrechte. Zuvor hatte sie sich in das Goldene Buch der Bundesstadt Bonn eingetragen.

Weiterlesen

Ein differenziertes Bild

Die Rolle des Iran im Nahen Osten war das Thema des 8. Nahost-Talks, den das Gustav-Stresemann-Institut e.V. am 22. November 2018 in Kooperation mit der Deutschen Initiative für den Nahen Osten veranstaltete.

Weiterlesen

Unser Newsletter

Erhalten Sie regelmäßig unseren E-Mail-Newsletter mit Nachrichten aus dem GSI und Veranstaltungseinladungen:

zur Anmeldung